Projektübersicht

Wenn bei einem Kind Krebs diagnostiziert wird, ändert sich nicht nur das Leben des Kindes selbst. Auf die ganze Familie kommen große Herausforderungen zu. In solchen Fällen hilft der Heidi Förderverein für krebskranke Kinder e.V. schnell und unkompliziert.

Kategorie: Kinderhilfe
Stichworte: Hilfe, Unterstützung, Gesundheit
Finanzierungs­zeitraum: 12.06.2018 11:43 Uhr - 07.09.2018 22:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: zweite Jahreshälfte 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein arbeitet eng mit der Kinderklinik im Wolfsburger Klinikum zusammen und mit den Professoren und Ärzten der Onkologie. Krankenkassen brauchen manchmal monatelang, um eine Behandlung zu genehmigen. Eine schwierige Situation in Anbetracht der Tatsache, dass sich Krebs sehr schnell weiterentwickeln kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Verein kann betroffene Familien beispielsweise bei bürokratischen Problemen helfen oder wenn gesunde Geschwister durch die familiären Sorgen in der Schule Schwierigkeiten bekommen. Auch psychologische Betreuung ist möglich. Nach dem Ausfüllen eines Unterstützungsantrags kann der Heidi Förderverein aktiv werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In der ehrenamtlichen Arbeit im Förderverein, der seit 28 Jahren besteht, gibt es immer Höhen und Tiefen, auch der Tod spielt immer wieder eine Rolle. Kraft und Anschub gewinnen die Mitarbeiter aus dem Engagement anderer Menschen. Die Leute haben viele gute Ideen. Zum Beispiel Fußballturniere oder eine große Kindermodenschau mit Tombola zugunsten kranker Kinder und ihrer Familien, die den gesunden Kindern großen Spaß und Abwechslung in den Alltag bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Vor einem Jahr konnte ein großes Projekt gestemmt werden: die Anschaffung eines Ultraschallgeräts zur Früherkennung von Krebs speziell für die Onkologie der Kinderklinik. Der Verein kann aber nur helfen, wenn ihnen geholfen wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Heidi Förderverein für krebskranke Kinder e.V.