Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Dr. Wolfgang Denda

15.10.2018, 15:04 | Dr. Wolfgang Denda (Förderverein des Klinikum Wolfsburg e.V.)

Das nenne ich echte Konsequenz: Erst ankündigen und dann realisieren. Herzlichen Dank, Herr Steffen, für Ihr Geburtstagsgeld. Es ist bestimmt gut angelegt. Viele Kinder werden sich in der Notfall-Aufnahme über einen von Ihnen gespendeten Plüsch-Löwen freuen und ihren Kummer vergessen.

Ich hoffe, dass noch weitere Unterstützer Ihrem guten Beispiel folgen. Das Projekt läuft ja noch 9 Tage.

Wolfgang Denda

Maik Steffen

24.09.2018, 11:14 | Maik Steffen

Mit meinen Geburtstagsgeld aufgefüllt.????

Dr. Wolfgang Denda

22.09.2018, 12:59 | Dr. Wolfgang Denda (Förderverein des Klinikum Wolfsburg e.V.)

Das Projektziel ist erst einmal erreicht. Dafür danke ich im Namen des Fördervereins allen Unterstützern ganz herzlich.

ABER:

Das ist nur die Finanzierung des aktuellen Jahresbedarfs an Plüsch-Löwen. Auch danach werden weitere Plüsch-Löwen benötigt. Insofern bitte ich alle potentiellen Unterstützer, in ihrer Spendenbereitschaft nicht nachzulassen. Der Bedarf und damit der gute Zweck sind immer noch vorhanden!

Jede weitere Spende hilft, Kinder in der Notfall-Aufnahme glücklich zu machen.

Wolfgang Denda

Förderverein des Klinikum Wolfsburg

15.08.2018, 17:59 | Förderverein des Klinikum Wolfsburg

Dieser sensationelle Erfolg bei Beginn macht Mut.
Vielen Dank an die ersten Spender.
Jetzt bin ich sicher: wir schaffen das - wirklich!
Arved Heinz / 1. Vors. d FÖV

Dr. Wolfgang Denda

15.08.2018, 17:27 | Dr. Wolfgang Denda (Förderverein des Klinikum Wolfsburg e.V.)

Ich freue mich, dass das Trost-Tiere-Projekt so gut angelaufen ist. Das zeigt mir, dass das Thema Kinder in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert hat. Bitte helfen Sie mit, das Projektziel zu erreichen. Informieren Sie bitte auch Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten über dieses Projekt.

Wolfgang Denda