Projektübersicht

Braunschweig als Stadtpate beteiligt sich am „SCHULFÖRDERPROGRAMM“ und baut eine Preschool in Südafrika, KWA SANI am Fuße der Drakensberge.
Eine Preschool für junge Löwen!

Kategorie: Bildung

Stichworte: BE YOUR OWN HERO, junge Löwen, Reichenau Mission, Südafrika, Preschool

Finanzierungszeitraum 24.11.2016 12:32 Uhr - 15.03.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir erweitern und modernisieren eine alte Missions Schule, die Reichenau Mission School. Unser Ziel ist es, dass hier mittelfristig ein Schulkomplex mit Kindergarten, Pre-School und weiterführenden Schulausbildungen entsteht.
Die Preschool mit Vorschule und Kindergarten, ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Konzeptes des begonnenen Schulausbaus.Sie können einen wesewntlichen Baustein zu diesem Projekt durch Ihre Spende beitragen!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Diese Schule ist vor allem für benachteiligte Kinder. Von der 1. bis zur 7. Klasse erhalten die Kinder hier eine echte Bildungsbasis.

Reichenau Mission School Die Preschool/ HEUTE
-15 Quadratmeter
-Ein Raum
-Keine Toiletten
-15 – 20 Kinder
-Verschmutzter Boden
-Keine Heizung, kein Mobiliar, keine Küche.


Südafrika Reichenau Mission School Die Preschool/ MORGEN
-2 Räume
-Küche und Toiletten
-40 – 50 Kinder
-Heizung
-Geeignetes Mobiliar
-Betreuungspersonal
-Versorgungskosten

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine ganze Stadt steht für dieses Projekt!
•Gemeinsam mit der Stadt Braunschweig und namenhaften Bürgern/ Vertretern der Wirtschaft
•Wir helfen auch dem VW Standort >Südafrika<
•Ab sofort werden Spenden gesammelt
•Helfen Sie uns dabei!
•Der Verein steht für eine mögliche Restfinanzierung bereit und verbürgt sich für eine Umsetzung
Sie können Ihren Beitrag an diesem Gesamtkonzept leisten! Wir freuen uns auf Sie.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gespendeten Gelder fließen in die Umsetzung des Baus bzw. Restaurierung alter Bausubstanz, Anschaffung neuer Arbeits- und Unterrichtsmaterialien für die Kinder, Stühle, Tische. Die Spenden werden dort verwandt wo sie benötigt werden, nämlich in dem Projekt selber.

Wer steht hinter dem Projekt?

Braunschweiger engagieren sich!
Schirmherrin Stadträtin Dr. Andrea Hanke
Dezernat für Soziales, Schule, Gesundheit und Jugend

„Aus Braunschweig heraus wird und wurde immer global gedacht. Das berücksichtigt auch, dass wir in vielen Dingen unser Denken und Handeln nicht auf lokale und regionale Grenzen beschränken. Unser wirtschaftlicher Erfolg ist auch davon abhängig, dass wir uns ganz selbstverständlich in anderen Regionen der Welt engagieren, um Lebensbedingungen zu schaffen, die eine Existenzsicherung und Wohlstandsvermehrung zur Folge haben. Südafrika ist eng mit uns verbunden, als Standort des Volkswagen Konzerns, als beliebtes Reiseziel und viel mehr noch als Zuhause der südafrikanischen Jugend. Das sind gute Gründe, Verantwortung direkt vor Ort zu übernehmen. Das tun wir mit dieser Initiative des BE YOUR OWN HERO e.V. und seinen Mitgliedern. Joachim Franz, Gründer des Vereins“