Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Wir vom Verein Stark für Tiere haben eine neue Weide für unsere geretteten Tiere gepachtet, die unbedingt hergerichtet werden muss.

Die Zäune müssen abschnittweise komplett erneuert werden, neue Tore müssen eingesetzt werden und Gerätschaften zur Versorgung der Tiere müssen beschafft und repariert werden, weshalb wir dringend Unterstützung benötigen.

Kategorie: allgemein
Stichworte: Tierrettung, Tierschutzverein, Tiere, Tierschutz
Finanzierungs­zeitraum: 02.12.2019 08:41 Uhr - 01.03.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: März bis Juni 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Projekt geht es darum unsere neu gepachtete Weide für die Tiere herzurichten, da unsere alte Weide eine schlechte Bodenqualität hat. Da die Weide neue Umzäunungen benötigt und auch zwei Tore eingesetzt werden müssen, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Die alte Weide bietet schon recht viel Platz (6000 m²) aber da es sich um einen ehemaligen Spargelacker handelt, ist die Bodenbeschaffenheit sehr schlecht. Der Boden kann kaum Feuchtigkeit speichern, weshalb dort nur wenig Gras wächst, was die Tiere für eine gute Nährstoffversorgung benötigen.
Dies führt dazu, dass wir ab den frühen Sommermonaten teures Heu zufüttern müssen. Je heißer die Sommer werden, desto teurer wird dies für den Verein.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist eine Erneuerung der Umzäunung (inkl. Wildschutz-Zaun), um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten und das Einsetzen der zwei neuen Tore sowie die Reparatur von defektem Gerät auf dem Gelände.

Alle diejenigen, die unsere Tierschutzarbeit unterstützen und dafür sorgen wollen, dass die Tiere häufiger und länger gutes, grünes Gras fressen können, bitten wir herzlich darum, für das Projekt zu spenden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihre Unterstützung hilft uns dabei die geretteten Tiere zu versorgen. Wir nehmen Tiere jeglicher Art und Herkunft auf und ermöglichen Ihnen ein leidfreies Leben. Zudem sorgen wir auch für die medizinische Behandlungen.

An unsere Unterstützer*innen möchten wir auch etwas zurückgeben. Neben einer Begehung der Weide nach der Fertigstellung können Sie sich mit einer großzügigen Spende auf dem Gelände verewigen lassen. Wie das genau funktionieren wird verraten wir Ihnen in Kürze.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für folgende Posten investiert:

- 150 neue Zaunpfähle = ca. 1000 Euro
- 700 m Schafzaun = ca. 800 Euro
- 2 Tore = 200 Euro

Zusätzliche Gelder werden für Litze, Litzenhalter, Sticken, Häringe sowie die Pflege der Weide (Mähen und Düngen) und kleinere Reparaturen verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Tierschutzverein Stark für Tiere e. V.. Wir sind ein engagiertes Team aus Menschen, die ehrenamtlich für den Tierschutz tätig sind. Wir danken Ihnen im Namen der Tiere für Ihre Unterstützung!

Jede/r Spender/in kann auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung erhalten.