Projektübersicht

Bitte helfen Sie uns dabei, unseren Traum von der Teilnahme an einer der wichtigsten Cheerleading-Meisterschaften in den USA zu verwirklichen.

Kategorie: Sport

Stichworte: Community, Orlando, Cheerleader, Dolphins

Finanzierungszeitraum 26.06.2017 08:01 Uhr - 21.09.2017 22:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Zwei unserer Teams, die Mighty Dolphins und die Dolphins Divas mit insgesamt 50 Mädchen/jungen Frauen, haben sich im Dezember letzten Jahres durch die jeweils ersten Plätze ihrer Kategorien bei der German All Level Championship für eine der größten und wichtigsten Cheerleading Meisterschaften in den USA qualifiziert. Die UCA Allstar Championship findet am 10./11. März in Orlando, Florida statt. Mit der Qualifikation ist der Traum unserer Sportlerinnen zum Greifen nah. Nur wenigen Vereinen gelingt es, sich dafür zu qualifizieren und sich mit den besten Cheerleading Teams weltweit messen zu dürfen. Dass wir die Ehre haben, mit gleich zwei Teams unseren Verein, unsere Stadt und unser Land zu vertreten ist ein absolut herausragendes und einmaliges Ereignis.
Da Cheerleading ein Teamsport ist, sind wir auf jedes Teammitglied angewiesen. Einige Sportlerinnen können jedoch die Reise- und Unterbringungskosten nicht aufbringen.
Deshalb benötigen wir Ihre Hilfe, um die enorme finanzielle Hürde zu meistern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Momentan haben wir vier verschiedene Teams in unterschiedlichen Altersklassen und Levels. Die jüngsten Mädchen sind erst fünf Jahre alt, die ältesten 22. Jeder ist bei uns herzlich willkommen und kann Teil eines unserer Teams werden.
Wir haben viel Spaß an unserem Sport und trainieren immer mit voller Hingabe und Leidenschaft. Diese Einstellung und das harte Training haben sich für uns schnell ausgezahlt. Seit unserem Bestehen konnten wir einige Landesmeistertitel, zwei Deutsche Meistertitel, eine Europameisterschaftsteilnahme und nun die Qualifikation für die UCA Allstar Championship in Amerika nach Salzgitter holen. Die einzige Hürde, die uns jetzt noch von unserem Traum, in Orlando antreten zu dürfen, trennt, sind die extrem hohen Kosten.
Angesichts unserer Vereinsgröße sind wir nicht in der Lage diese Kosten zu bewältigen. Deshalb sind wir auf jede Spende von Ihnen angewiesen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In unserem Verein sind sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene aktiv, von denen sich nicht alle die Flug- und die Unterbringungskosten leisten können. Besonders für einkommensschwächere Familien, alleinerziehende Mütter oder Eltern mit zwei oder drei Kindern, die in unserem Verein aktiv sind, ist die Kostenfrage sehr problematisch. Wir versuchen den Sportlerinnen möglichst keine zusätzlichen Kosten aufzubinden, so wird die Uniform gestellt und die Startgebühren bei Meisterschaften übernommen. Dadurch können wir es auch Kindern aus sozial schwächeren Familien ermöglichen, Cheerleading zu betreiben. Die Mädchen erlernen sowohl im sportlichen Bereich als auch im Umgang miteinander Kompetenzen, die für ihr späteres Leben von großer Bedeutung sind. Sie setzen sich Ziele, arbeiten im Team zusammen und unterstützen sich dabei, diese zu erreichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit diesem Geld möchten wir jedem unserer Sportler die Teilnahme an dieser großen und wichtigen Meisterschaft in Orlando ermöglichen. Vor allem soll es als Unterstützung für unsere einkommensschwächeren Familien und alleinerziehenden Mütter dienen, um auch den Kindern dieser Familien den Traum erfüllen zu können.
Das Geld wird für die aufkommenden Reise- Unterbringungs- und Verpflegungskosten unserer Sportler verwendet.
Insgesamt sollen 7.000 Euro gesammelt werden - 3.500 Euro über unser Crowdfunding-Projekt auf dieser Plattform.
Mit den 7.000 Euro könnten wir für circa 10 unserer 50 jungen Sportlerinnen die Kosten für Transport, Übernachtung und Verpflegung in Orlando finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Verein, die Dolphins Cheer Community, besteht aus ca. 80 Mitgliedern und wurde 2013 aus einer Cheerleading-Sparte gegründet. Unser Trainerteam besteht aus neun jungen, engagierten Trainer, die sich bemühen, jeden Sportler bestmöglich zu fördern. Geleitet und koordiniert wird unser Verein von drei Vorstandsmitgliedern, die uns seit Jahren hervorragend unterstützen und für alle Bereiche, die außerhalb des Trainings liegen, verantwortlich sind. Sowohl der Vorstand als auch die Trainer arbeiten ehrenamtlich, damit alle Mitgliedsbeiträge unseren Sportlerinnen zu Gute kommen.