Projektübersicht

Wir suchen Unterstützer für die Anschaffung von Schulmöbeln für unsere Grundschule in Afghanistan. Aktuell besuchen diese 319 Mädchen und Jungen. Während des Unterrichts sitzen die Kinder gedrungen auf dem kalten Boden und nutzen für Schreibarbeiten ihre Schulranzen – suboptimale Vorraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen. Wir erhoffen uns, für fünf bestehende Klassenräume insgesamt 60 Schultische und Schulbänke für jeweils zwei Schüler anschaffen zu können.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Afghanistan, Kinder, Schule, Bildung, Helfen
Finanzierungs­zeitraum: 26.03.2018 12:58 Uhr - 27.03.2018 13:10 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühling 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten für unsere Schulkinder die bestmögliche und effektivste Lernumgebung schaffen, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind die 319 Grundschulkinder (Mädchen und Jungen) im kleinen afghanischen Dorf Ebad-Kalah. Unser Crowdfunding-Ziel ist es, für die Kinder eine angemessene Lernsituation zu schaffen. Aktuell sitzen die Kinder während des Unterrichts gedrungen auf dem kalten Boden und nutzen ihre Rucksäcke als Schreibunterlage. Vernünftige Schreibarbeiten sind nicht möglich.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Im „Human Development Index“, einem Wohlstandsindikator, belegt Afghanistan trotz positivem Wirtschaftswachstum Platz 169 von 187 Staaten und ist somit eines der ärmsten Länder der Welt. Mit einer Analphabeten-Rate von ca. 70 % – bei den Frauen liegt diese sogar bei ca. 90 % – verfügt das Land nicht über das benötigte Humankapital, um Arbeitsplätze jenseits des Agrarwesens zu schaffen. Bildung ist die einzige Möglichkeit, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Angemessene Lernbedingungen sind eine Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen. Unsere Schule ist die einzige in der näheren Umgebung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir die fünf Klassen unserer Schule mit Tischen und Sitzbänken sowie Lehrertischen und -stühlen ausstatten, um eine förderliche Lernumgebung zu schaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Wolfsburger Verein "Bildung für Kinder in Afghanistan e.V.", dessen Ziel es ist, Kindern in Afghanistan den Schulbesuch zu ermöglichen. Bildung bedeutet Freiheit und Freiheit ist eines jeden Menschen Recht. Lesen, Schreiben und Rechnen sind essenzielle Vorraussetzungen, die keinem Menschen auf der Welt vorenthalten werden sollten – sonst enthält man ihm seine Freiheit vor.
Hierfür setzt sich Bildung für Kinder in Afghanistan e.V. ein.

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.

Bei Fragen rufen Sie mich gerne an oder besuchen Sie unsere Webseite.
Telefon: 05361-22 10 90 2
Email: info@bfkia.de
Webseite: www.bfkia.de