Projektübersicht

Die Ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit unterstützt Familien mit einem lebenslimitierend erkrankten Kind zuhause. Dies geschieht, indem qualifizierte ehrenamtliche Familienbegleiter den betroffenen Familien Zeit schenken. Die Ehrenamtlichen beschäftigen sich je nach Bedarf mit dem erkrankten Kind oder auch mit den gesunden Geschwistern. Daneben sind sie natürlich auch für Gespräche mit den Angehörigen da.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Unterstützung, Familienhilfe
Finanzierungs­zeitraum: 08.06.2018 17:15 Uhr - 07.09.2018 22:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: zweite Jahreshälfte 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Hilfe des Vereins beziehungsweise seiner ehrenamtlichen Begleiter kann bereits ab dem Moment einsetzen, in dem eine lebensverkürzende Diagnose gestellt wird. Und sie kann über einen langen Zeitraum genutzt werden. Jeweils zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter begleiten die Familie des schwerkranken Kindes oder Jugendlichen. Auch in der Trauerphase können die geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Familie zur Seite stehen. Die Mitarbeiter widmen sich ganz den Bedürfnissen der Familie. So kann jede Begleitung anders aussehen und individuell an die familiäre Situation angepasst werden. Zurzeit begleitet der Verein in Wolfsburg sechs Familien.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Bei diesem Angebot erhalten sowohl die kranken als auch die gesunden Kinder der betreuten Familien die Möglichkeit zum Umgang mit Therapiepferden. Dazu gehört, die Nähe des Tiers zu spüren und sich vielleicht auch tragen zu lassen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für alle Familienmitglieder ist dies eine außergewöhnliche Möglichkeit, durch das Medium Pferd auf besondere Weise miteinander in Kontakt zu kommen und die Befindlichkeiten und Stärken des Einzelnen neu zu spüren. Pferdegestützte Angebote sind ein schöner Anlass für gemeinsame Unternehmungen mit der Familie.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Spenden werden für ‚pferdegestützte’ Angebote für die Familien eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V.